Begrüßung der Katechumenen in der Samariter-Kirche

 
Am 13. September wurden in der Samariter-Kirche 24 neue Katechumenen begrüßt.
 
Der Gottesdienst, in dem die Jugendlichen herzlich willkommen geheißen wurden, stand unter dem Motto "Das Vater Unser und seine Bedeutung". Der aktuelle Konfirmandenjahrgang unter der Leitung von Pfarrerin Britta Meyhoff hatte den Gottesdienst vorbereitet, das Vater Unser Schritt für Schritt in heutiger Sprache erklärt, Gebete formuliert, Lieder ausgesucht und in einem kleinen Anspiel - Vater Unser mit Unterbrechungen - meldete sich Gott selbst zu Wort.
 
Natürlich gab es auch ein ganz besonderes Willkommens-Geschenk für die neuen Katechumenen. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des aktuellen Jahrgangs hatten für jeden  Jugendlichen einen Gebetswürfel aus Holz mit dem Vater Unser gebastelt.
 
Im Anschluss an den Gottesdienst gab es noch einen regen Austausch beim Kirchcafé.