Eine Osterkrippe vom Kindergottesdienst

Haben Sie schon einmal eine Osterkrippe gesehen? Nein? Dann wird es Zeit, dass SIE sie kennenlernen.
Der Kindergottesdienst in der Passionszeit hat sich an drei Sonntagen jeweils um 11:15 Uhr in der Jakobi-Kirche getroffen. Dort wurde miteinander gesungen, gebetet, Gottes Wort gehört und dieses dann kreativ umgesetzt.
Die Geschichten von Einzug Jesu in Jerusalem, das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern, die letzte Nacht Jesu im Garten Gethsemane, die Verurteilung durch Pontius Pilatus, die Kreuzigung und die Auferstehung Jesu wurden den Kindern und den Erwachsenen erzählt.
Die Kinder haben dann versucht, diese biblischen Geschichten auch für die anderen Gottesdienstbesucher darzustellen.
Die Osterkrippe steht im Turmraum der Jakobi-Kirche.
Hier schon einmal ein kleiner Eindruck!