Seniorengeburtstagsfeier "Unser Leben sei ein Fest!"

Zu einer Geburtstagsfeier im Gemeindehaus hatte die Gemeinde am 28. Mai alle Frauen und Männer eingeladen, die zwischen Februar und Mitte Mai Geburtstag hatten und 75 Jahre oder älter geworden sind. Sie durften jeweils einen weiteren Gast mitbringen. 
Jutta Kordts, ehrenamtlich für die Seniorenarbeit in der Jakobi-Gemeinde zuständig, die Pfarrerinnen Britta Meyhoff und Claudia Raneberg sowie Pfarrer Jürgen Rick freuten sich, ca. 90 Seniorinnen und Senioren  im Gemeindehaus begrüßen zu können.
Nach einer Andacht zum Thema „Unser Leben sei ein Fest“ und einem Geburtstagsständchen gab es erst einmal Erdbeerkuchen und Schlagsahne sowie Kaffee und Tee.
Als besonderen Programmpunkt hatte sich Jutta Kordts diesmal eine Tanzvorführung ausgedacht: drei Paare legten eine flotte Sohle aufs Parkett und führten verschiedene Tänze vor: Tango, Cha-Cha-Cha und Rumba durften ebenso nicht fehlen wie Foxtrott und Walzer. Zum Schluss ihrer fast 45minütigen Vorführung, für die sie viel Beifall erhielten, forderten die Tänzerinnen und Tänzer auch einzelne Geburtstagsgäste zum Tanzen auf.
Nach der Verabschiedung mit Lied, Gebet und Segen, waren sich die Geburtstagsgäste am Ende einig: „Dieser Nachmittag war wirklich ein Fest!“.
 
Einige Eindrücke vermitteln die Bilder in der Bildergalerie  bzw.  hier .