Die evangelische Kirchengemeinde Jakobi in Rheine
                    heißt Sie herzlich willkommen!

 

Auf unseren Seiten finden Sie alles Wissenswerte und zahlreiche Informationen im Zusammenhang mit unserer Gemeinde.

Bibelwoche vom 21. bis 24. Februar: "Und dann ist alles anders"

"Und dann ist alles andes" , unter diesem Motto stand die diesjährige Bibelwoche  in der Zeit vom 21. bis 24. Februar 2010.

Die Evanglische  Landeskirchliche Gemeinschaft Rheine e.V., die  Evangelische Kirchengemeinde Jakobi zu Rheine und die Evangelische Kirchengemeinde Johannes zu Rheine hatten dazu als Veranstalter herzlich eingeladen.

Erster Kinderbibelmorgen in 2010

 Am Samstag, 23. Januar 2010 fand von 10:00-12:00 Uhr in der Jakobi-Kirche und im Gemeindehaus der erste Kinderbibelmorgen des neuen Jahres statt.
Zum Thema "Wo bist Du? - Gott sucht Dich!" erlebten die Kinder einen bunten Vormittag mit Singen und Spielen, mit Geschichten und kreativen Möglichkeiten, organisiert und durchgeführt von Pfarrer Jürgen Rick und den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Judith Buse und Kathrin Kamphus. 

Konfi-Freizeit in Borchen bei Paderborn

Ein Wochenende mit vielfältigen Eindrücken und viel Spass erlebten die Konfis mit Pfarrer Jürgen Rick, Jugenzentrums-Leiter Carsten Timpe sowie den ehrenamtlichen Konfi-Paten Luisa Holl, Gerrit Hugendieck, Gianna C. Issel, Kathrin Kamphus, Yannik Knauer, Laura Lietz  und Daniela Petrovic vom 8. bis zum 10. Januar im Stephanus-Haus in Borchen bei Paderborn. Die gute Stimmung vermitteln einige Bilder hier.   

Jakobi spendet 2000 Euro für Erdbebenopfer in Haiti

Die Jakobi-Gemeinde  hat  im Gottesdienst am letzten Sonntag für die Erdbebenopfer gesammelt und die Kollekte der Diakonie Katastrophenhilfe zur Verfügung gestellt. Darüberhinaus hat der Diakonie-Ausschuss der Jakobi-Gemeinde unter Leitung von Klaus-Joachim Kienle  kurzfristig beschlossen, die Kollekte mit einem Beitrag aus dem Diakonie-Fond der Jakobi-Gemeinde aufzustocken .

Senioren aus Rheine und Salzbergen treffen sich seit über 15 Jahren

Seniorengottesdienst zum Jahresbeginn in der Jakobi-Kirche

Am Montag, 4. Januar, trafen sich 100 Senioren aus Rheine und Salzbergen zum ökumenischen Gottesdienst in der Jakobi-Kirche und anschließender Begegnung im Gemeindehaus Jakobi.

 

Voller Einsatz für die Orgel auf Mesumer Weihnachsmarkt

Mit vielen Helfern waren die Mesumer Gemeindemitglieder auf dem Mesumer Weihnmachtsmarkt vertreten. Zielsetzung war, einen Beitrag zur Finanzierung der neuen Orgel für die Samariter-Kirche zu leisten. Wie schon im Jahr zuvor wurde wieder eine Bude gemietet, die am Samstag vom Kindergarten, am Sonntag von der Kirchengemeinde verantwortet wurde.

Einige weitere Fotos hier.

Jakobi Senioren feiern stimmungsvoll im Advent

Am Dienstagnachmittag trafen mehr als hundert Senioren der Evangelischen Kirchengemeinde Jakobi im Gemeindehaus ein. Sie wurden persönlich begrüßt von Jutta Kordts, Pfarrer Jürgen Rick und Pfarrer Siegfried Tripp. Mit besinnlichen Worten zum Advent über die Sehnsucht nach Erlösung eröffnete Pfarrer Tripp den Nachmittag. Der Singkreis der Frauenhilfe stimmte auf Advent und Weihnachten mit einem Strauß von Liedern ein. Danach waren alle eingeladen, bei Kaffee und Kuchen zuzugreifen. Das Wunschliedersingen von „O Tannenbaum“ bis „Fröhliche Weihnacht überall“ eröffnete ein buntes Programm mit dem Theaterstück „Nele sucht Bethlehem“ und lustigen Geschichten rund um die Weihnachtsvorbereitung. Viel zu schnell ist die Zeit wieder vergangen.
 

Familiengottesdienst zum 1. Advent

Am 1. Advent fand in der Jakobi-Kirche ein gutbesucher Familiengottesdienst zum Thema "Jesus kommt zu uns" statt. Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Gottesdienstbesucher zum Eintopfessen, Kaffee und Kuchen, Waffeln und Angeboten für Kinder in das Gemeindehaus eingeladen.

Vortrag "Wir Deutsche" am 25. November 09 um 19:30 Uhr

Wir Deutsche – vierzig Jahre getrennt, 20 Jahre vereint – ein deutscher Weg - Referent: Dr. Uwe Heuck Vortrag am 25. November, um 19:30 Uhr, im Gemeindehaus an der Münsterstr. 54. Aus der Sicht eines der Geschichte gegenüber Dankbaren berichtete Dr. Heuck, Wernigerode, über seine Sicht auf den Weg Deutschlands zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung.

Gemeindekonzeption Jakobi freigegeben

Am 10. November erfolgte die endgültige Freigabe der Gemeindekonzeption Jakobi durch den Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Tecklenburg. Das Presbyterium hatte die Gemeindekonzeption bereits im August einstimmig beschlossen.
Die Gemeindekonzeption, in die auch wesentliche Elemente der 2-tägigen Gemeindekonferenz vom 17. und 18. Januar diesen Jahres eingeflossen sind, beschreibt:
  •  die Grundlagen des Gemeindelebens
  •  das theologische Leitbild und unsere Vision
  •  die Leitsätze und (Kern-)Ziele der Gemeindearbeit
  •  die Ziele der Gemeindearbeit in den nächsten 2 - 4 Jahren.
Die vollständige Version finden Sie als pdf-Datei hier .

 

Uhren, Zeit und Ewigkeit - Ein Konfirmandengottesdienst zum Ende des Kirchenjahres

Am Sonntag, 15. November gestalteten die Konfirmanden der Gruppe 2 von Pfarrer Siegfried Tripp in der Jakobi-Kirche um 10:00 Uhr einen Gottesdienst zum Thema „Uhren, Zeit und Ewigkeit”. Es ging darum, über die Zeit nachzudenken: Die Zeit beeinflusst uns. Die Zeit treibt uns manchmal. Selten haben wir zuviel Zeit. Viel eher spüren wir gerade in diesen Tagen, dass die Zeit vergeht. Das spürte auch der PC, der im Gottesdienst kurz vor der Präsentation in den Stromspar-Modus umschaltete ...

Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst

Die Gemeindefreizeit führte in diesem Jahr an die Ostsee, es wurde die Backsteingotik in den Hansestädten erkundet.
Das erste Ziel war die Hansestadt Lübeck, dort hatten gab es eine sehr gute Stadtführung. Danach ging die Fahrt weiter nach Kühlungsborn, wo die Teilnehmer in einem sehr guten Hotel untergebracht waren.

30 Jahre Frauenpower

Der Frauenabendkreis der Jakobigemeinde feiert sein 30jähriges Bestehen
Am Dienstag, den 3. November traf sich der Frauenabendkreis der Jakobigemeinde um sein 30jähriges Bestehen in einem festliche  Gottesdienst unter der Leitung von Pfarrerin Britta Meyhoff zu feiern. Zum Gottesdienst und anschließendem gemütlichen Beisammensein im Gemeindehaus waren auch einige ehemalige Mitglieder des Kreises gekommen. Vor 30 Jahren fing es mit ein paar Frauen an: sie trafen sich alle 14 Tage Dienstagsabends im Gemeindehaus an der Münsterstraße, um über Gott und die Welt zu reden.

"Evangelische Frauenpower" im Jakobi-Treff Kirche und Welt

Das Zeitgeschehen spielte dem Jakobitreff "Kirche und Welt" den Ball zu bei der Themenwahl: An dem Tag, als eine evangelische Pfarrerstochter zum zweiten mal zur Kanzlerin und zum ersten mal eine Frau zur Vorsitzenden der evangelischen Kirche in Deutschland gewählt wurde, berichtete Pastorin (!) Heike Bergmann aus Gronau über das Leben und Wirken der Berliner Vikarin Ilse Fredrichsdorff (1913 - 1945). Das Schicksal von Ilse Fredrichsdorff stand dabei stellvertretend für viele Frauen, die sich im Rahmen der Bekennenden Kirche mutig und manchmal bis zur Selbstaufopferung in der Zeit des Nationalsozialismus der Gleichschaltung widersetzten.

Geburtstagskinder verbringen einen märchenhaften Nachmittag / Erste Seniorengeburtstagsfeier der evangelischen Kirchengemeinde Jakobi war ein Erfolg

Rheine. Montagnachmittag, 19. Oktober, im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Jakobi: Die Tische waren gedeckt mit Kuchen und Kaffee, geschmückt mit Tischdekoration zu einigen bekannten Märchen, und das Vorbereitungsteam mit Jutta Kordts, Pfarrerin Britta Meyhoff, Pfarrer Stephan Buse, Jürgen Rick und Siegfried Tripp stand bereit, Geburtstagskinder der Gemeinde und Gäste zu empfangen.

Inhalt abgleichen